Wir verlassen Heilsbronn in Richtung Ketteldorf. Gleich nach der Bahnunterführung biegt der Weg links in den Wald. Die erste Ortschaft ist Großhaslach, dort steigen wir zur St. Marienkirche hoch. Der weitere Weg führt uns über den "Perlenweg" nach Forst. Dort befindet sich ein gut ausgebauter Rastplatz (WC) mit Blick auf die Kirch St. Stephan. Von dort geht es über weite Felder nach (Achtung, den Abzweig 500 m vor Petersdorf nach links nehmen) Weihenzell.

Weihenzell, ein ehemaliger Witschaftshof des St. Gumbertusklosters, besticht durch eine wunderschöne Jakobskirche in der Ortsmitte. Die Jakobusfigur (links vom Altar) wurde im Zuge der Neubelebung des Jakobsweges aufgestellt.