Diese Etappe unter 20 km erlaubt es, am Morgen auszuschlafen, dann gemütlich ein Frühstück einzunehmen und dann entspannt die Etappe anzugehen. Am Nachmittag hat man dann auch noch Zeit um die Wäsche zu waschen und dann einen Apéro und das Nachtessen zu geniessen.