Pilgern - mit sich selbst allein

Pilgern - mit sich selbst allein

Auch heure werden wir eine geruhsame Etappe haben, sie ist nicht sehr lang und recht flach. In dieser Gegend wird auch die Iser in die Elbe münden. Unser Weg führt allerdings nicht direkt an der Mündung vorbei.  Wenn wir also zwischen Spojorice und Podbrahy unseren zuverlässigen Begleiter der letzten Tage, die Iser (Jizera), ein letztes Mal überqueren. dann ist das der Moment Abschied zu nehmen. Auch die Elbe werden wir in Brandýs nad Labem überqueren, auch von Ihr können wir uns verabaxhieden, denn ihr Weg in die Nordsee bei Hamburg verläuft nordwestwärts, während unser Weg eher südwestwärts führt.