Pilgern - ein stetes auf und ab

Pilgern - ein stetes auf und ab

 Wir  beginnen die Etappe beim Ort "Sázava" am gleichnamigen Fluss. Beide verlassen wir südwärts mit einem knackigen Aufstieg. Den Fluss "Sázava" werden wir bei Český Šternberk nochmals treffen, wo die Burg  Český Šternberk majestätischauf einem mächtigen Felsvorsprung über dem Fluss Sázava trohnt. Die Sázava fliesst dabei eigentlich meist von Osten nach Westen und verliert dabei nur etwa 10 Höhenmeter, fliesst aber wegen ihren Mäandern einige Kilometer mehr als wir wandern. Die Kehrseite der Medallie: wir werden einige Höhenmeter mehr auf- und absteigen.

Český Šternberk ist ein beliebtes Ausflugsziel, wo man im Parkhotel Český Šternberk vornehm speisen und auch übernachten kann. Das unten am Fluss liegende Restaurant "Pod Hradem" aber ist für Pilger wahrscheinlich passender.