Pilgern - ein stetes auf und ab

Pilgern - ein stetes auf und ab

Diese Etappe führt uns von Český Krumlov (deutsch: Krumau) im Südwesten Tschechiens nach Frymburk (deutsch: Friedberg) am Moldau-Stausee vor der Tschechisch-Österreichischen Grenze. Dabei verlassen wir Český Krumlov über die junge Vltava, die wir kurz darauf dann auch verlassen um sie beim Etappenort als Stausee wieder zu treffen. Die Vltava (deutsch: Moldau) fliesst weiter nördlich durch die tschechische Hauptstadt Prag und fliesst bei Melnik in die Llabe (deutsch: Elbe), die vom Norden Tschechiens ins deutsche Bundesland Sachsen fliesst.

Eine Attraktion auf der Strecke ist die  "Feste Slavkov", aber noch mehr wird uns der Etappenort Frymburk in Erinnerung bleiben - von dort fährt periodisch die Lipno-Fähre ans adere Ufer bei Frýdava - ein Leckerbissen für den nächsten Morgen.