Pilgern - auch für Senioren

Pilgern - auch für Senioren

Auf der heutigen, drittletzten Etappe des Camino Primitivo verlassen wir die Bergwelt, nicht aber ohne uns gebührend zu verabschieden. Etwa 2 Kilometer nach dem Start erreichen wir den Alto da Vacanza. Nach dem Abschied folgt ein Abstieg von 400 Höhenmetern,  schön verteilt auf die nächsten 10 Kilometer, dann wandern wir für den Rest der Etappe in welligem Gelände so zwischen 400 und 500 Metern.

Während das Gelände ruhiger wird, nimmt die Zivilisation zu - mehr Strassen, mehr Siedlungen. grössere Orte und mehr Verkehr. Der Etappenort Lugo bringt es auf rund 100'000 Einwohner - eine abrupte Umstellung verglichen mit den letzten Tagen.

 

Hinweis

Der Camino  Primitivo verbindet Oviedo am Camino del Norte mit Melide am Camino Francés. Dieser Weg verkürzt damit die Strecke bis Santiago und erleichtert vermutlich auch das Auffinden von noch freien Betten.

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team