Heute werden wir bereits kurz nach dem Start die Regionengrenze zwischen Västra Götaland und Halland überschreiten. Damit wandern wir künftig auf dem Hallandleden auch wirklich in der schwedischen Region Halland.

Im zweiten Teil der Etappe kommem wir an den beiden Seen Lilla Iglakärr und Stura Iglakärr vorbei, also dem kleinen und dem grossen See namens Iglakärr. Den Etappenort Hjälm erreichen wir nach der Überquerung des Flusses «Rolfsån», dem Ausfluss eines weiteren, sehr grossen Sees.

Hinweis(e)

Der «Hallandleden» ist eine Verbindung, um von Göteborg der Küste entlang oder wenigstens parallel zur Küste südwärts nach Varberg zu gelangen, von wo aus eine Fähre die weiterführende Verbindung nach Grenå im dänischen Jütland übernimmt. Der Abschnitt zwischen Göteborg und Schleswig-Holstein ist weitgehend identisch mit dem europäischen Weitwanderweg «E1», der über 7'000 km und durch 7 Länder vom norwegischen Nordkap bis nach Mittelitalien führt.