Mit der heutigen Etappe werden wir beim «Gota Älv» (Gota Fluss) ankommen, dem Fluss der in seinem Oberlauf die Verbindung zum Trollhättan-Kanal herstellt. Diese Etappe endet beim See «Swarte Mosse», und dort beim Sportzentrum «Fontin», das auch Unterkünfte anbietet. Wir übernachten somit nochmals auf der westlichen Seite des Gota Alv, also rechtsufrig.

Hinweis(e)

Der «Bohusleden» ist ein Fernwanderweg der von der norwegisch-schwedischen Grenze dem Skagerack entlang südwärts führt bis Göteborg. Dort schliesst er an den «Hallandleden» an der als Teil des europäischen Weitwanderweges «E1» nach dem dänischen Jütland und dem deutschen Schleswig-Holstein südwärts weiterführt.