Diese Abschlussetappe auf schwedischem Boden verläuft südlich der Strasse 153, die wir gegen Ende der Vorgängeretappe überquert haben. Die Strecke verläuft westwärts entlang einem Tälchen, das durch den Bach «Himleån» ausgehoben wurde, und genau diesem Bächlein entlang verläuft unser Weg während dem grössten Teil der Strecke. In Varburg führt uns unser Weg bis zum Fährhafen der Stena Linie, welche die Fähre zwischen dem schwedischen Varberg und dem dänischen Grenå betreibt. Die Überfahrt über das Kattegat wird dann gut 5 Stunden dauern.

Hinweis(e)

Der «Hallandleden» ist eine Verbindung, um von Göteborg der Küste entlang oder wenigstens parallel zur Küste südwärts nach Varberg zu gelangen, von wo aus eine Fähre die weiterführende Verbindung nach Grenå im dänischen Jütland übernimmt. Der Abschnitt zwischen Göteborg und Schleswig-Holstein ist weitgehend identisch mit dem europäischen Weitwanderweg «E1», der über 7'000 km und durch 7 Länder vom norwegischen Nordkap bis nach Mittelitalien führt.

Orte am Weg

Åkulla - Linnarp - Himleån - Highway E6 - Järnwägsparken - Hotell Fregatten - Varberg - Fähre nach Grenå

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.
IBAN CH74 0900 0000 6048 7238 4

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team