Heute müssen wir uns wieder mal für eine etwas längere Strecke einrichten, auch wenn sie flach und damit gut zu wandern ist. Wir wandern ziemlich genau in der Mitte zwischen den parallel südwärts verlaufenden Autobahnen E6 zu unserer Rechten und dem Trollhättan-Kanal, der Autobahn E45 sowie einer Hauptstrasse im Bündel zu unserer Linken. Dies beiden Hauptachsen werden durch ein paar wenige Ost-West-Strassen verbunden, die damit auch unseren Weg kreuzen. Dass somit die etwas grösseren Ortschaften entlang den Hauptachsen rechts und links unseres Weges liegen ist also verständlich. Der Vorteil dieser Situation: wir wandern den ganzen Tag abseits des Verkehrs und können Wälder und Seen weitgehend ungestört geniessen - bis zum Etappenort.

Hinweis(e)

Der «Bohusleden» ist ein Fernwanderweg der von der norwegisch-schwedischen Grenze dem Skagerack entlang südwärts führt bis Göteborg. Dort schliesst er an den «Hallandleden» an der als Teil des europäischen Weitwanderweges «E1» nach dem dänischen Jütland und dem deutschen Schleswig-Holstein südwärts weiterführt.