Schloss Tata

Schloss Tata

Bevor wir den Ort Tarján verlassen, steigt der Weg über einen Weinberg hinauf und vorbei am Kalvarienberg, wo wir eine prächtige Aussicht auf das Dorf und die Umgebung geniessen. Vértestolna ist ein ruhiges Erholungsdorf, seine Geschichte geht bis in die Urzeit zurück. Die katholische Kirche, die paar übriggebliebenen Holzhäuser und die aus dem Dorf führende Strasse neben dem Kalvarienberg verdienen es, erwähnt zu werden.
Blick zurück auf Tarjan

Blick zurück auf Tarjan

Wenn wir das langgezogene Dorf verlassen, begeben wir uns in das Gerecse Gebirge. Zuerst geht's aufwärts zum Gipfel, wo wir uns bei den Ruinen einer mittelalterlichen Kirche erholen können, bevor es wieder bergabwärts geht. Von hier können wir in zwei Richtungen gehen:

1. Richtung Vértesszölos: dieser Weg führt entlang des Geländes. wo menschliche Gebeine (Schädel) gefunden wurden, die ca. 350'000 Jahre alt sind. Von hier geht's entlang des Deritö- und der Öreg-Sees ins Zentrum von Tata.

Vor Vertestolna

Vor Vertestolna

2. Dieser führt von der Rundkirche Richtung Bai, hinunter durch einen engen, wildbewachsenen Waldpfad entlang der Kalvarie von Bai. Vorbei an der katholischen Kirche, zu den Tataer Cseke Seen bis in die Innenstadt von Tata. Hier gibt es viele Sehenswürdigkeiten, Gaststätten und Unterkunftsmöglichkeiten.

Hinweis(e)

Der Jakobsweg in Ungarn von Budapest bis Wolfsthal verläuft durchgehend auf der westlichen resp. südlichen Seite der Donau. Wolfsthal liegt etwas südwestlich von Bratislava, womit die Fortsetzung des Weges ab Wolfsthal westwärts auch ein Weg wird für Pilger, die aus der Slowakei herkommen.

Orte am Weg

Tarján - Vértestolna - Vérteszolos - Tata

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team