Pilgern - gemeinsam über Stock und Stein

Pilgern - gemeinsam über Stock und Stein

Die heutige Etappe ist eine Etappe, von denen wir wahrscheinlich immer wieder mal eine in unser Programm eingestreut haben möchten - einen Tag in den Rebbergen. Dieses Mal ist es das Weingebiet Bergerac. Dabei kann man rekapitulieren, wie viele Rebbaugebiete wir beim Pilgern kennen gelernt haben - schon die Liste der Länder ist lang. und die Liste der guten und hervorragenden Weinen ist noch viel l,änger.

Eine anderes Thema ist die Kunst, aus Trauben gute Weine zu produzieren. Schon die Römer haben gute Sorten über weite Strecken in warme Länder in Europa exportiert, und religiöse Bruderschaften haben in Klöstern respektive in dem Kellern der Klöster das Reifen von Weinen perfektioniert.

In den Rebbergen wird fast rund ums Jahr gearbeitet, doch der Höhepunkt istdie Ernte  vom Spätsommer bis weit in den Herbst hinein.

Lassen wir heute Abend beim Nachtessen diese Philosophien doch etwas weiterreifen - es kann Spass machen.