Jeder Pilger, auch der Autor dieser Zeilen, stellt sich von Zeit zu Zeit die Frage: Warum eigentlich? In diesem Fall heisst die Frage: warum wandere ich eigentlich hier einen ganzen Tag über Feld-und Waldwege, wenn parallel zu meinem Weg die Autobahn E45 verläuft, auf der ich dieselbe Strecke in einer Viertelstunde absolvieren könnte, geschützt vor Kälte, Hitze und Regen? Es ist ein Privileg von Pilgern und anderen Weit-Wanderer draussen in der freien Natur sich solche Fragen zu stellen, besonders wenn man alleine unterwegs ist.

Am Etappenort Rødekro endet diese Wegaufzeichnung beim dortigen Bahnhof.

Hinweis(e)

Die «Via Jutlandica» ist eine Wanderweg-Verbindung von Grenå in der dänischen Region Midtiylland bis zur dänisch/deutschen Grenze bei Flensburg und weiter bis Glückstadt in Schleswig-Holstein resp. bis Stade in Niedersachsen. Grenå ist eine Hafenstadt und hat eine Fährverbindung mit Varberg in Schweden.