Die heutige Etappe der Via Jutlandica ist die letzte, die wir über die ganze Länge in Dänemark verbringen, inklusive der Unterkunft. Geniessen wir nochmals in tiefen Zügen die ungewohnten Schriftzeichen wie «å», «Å», «æ», «ø» oder auch «Ø», geniessen wir die Sprache der Dänen mit dem spezifischen Zungen-Zischen, und geniessen wir nochmals den sympathischen Charme der Dänen, und der Däninnen.

Am Etappenort Kliplev endet diese Wegaufzeichnung bei der dortigen Kirche.

Hinweis(e)

Die «Via Jutlandica» ist eine Wanderweg-Verbindung von Grenå in der dänischen Region Midtiylland bis zur dänisch/deutschen Grenze bei Flensburg und weiter bis Glückstadt in Schleswig-Holstein resp. bis Stade in Niedersachsen. Grenå ist eine Hafenstadt und hat eine Fährverbindung mit Varberg in Schweden.