Pilgern - durch abgelegene Landschaften

Pilgern - durch abgelegene Landschaften

DiDie heutige Etappe südwestwärts nach Castelletto di Cuggiono, ein Ort an der westlichen Grenze der Toscana, ein Ort auch am Fiume Ticino, den wir in der Schweiz im südlichen Teil des Tessin bereits kennen gelernt haben. Der Fluss Ticino hat inzwischen den Lago Maggiore durchströmt und heute treffen wir ihn wieder.

Der Ort Castelletto di Cuggiono liegt auf der Ostseite des Fiume Ticino und bietet Verpflegungs- und Unterkunftsmöglichkeiten an. Auf der Ostseite des Fiume Ticino liegt das Piemont.

Das Piemont (am Fuss der Berge) mit der Hauptstadt Turin ist flächenmässig die grösste Region des italienischen Festlandes und ist auch bekannt für delikate Weine und feine Speisen, zm Beispiel Teigwaren mit Trüffel.

Da die Via Francisca nicht nurüdwärts für den Weg nach Rom benützt werden kann, sondern auch ab hier westwärts für den Weg nach Santiago de Compostela via Arles offerieren wir zwei Anschluss Etappen für die beiden Optionen, eine Etappe nach Abbiategrasso und eine Verbindung direkt nach Vercelli.

Hinweis

Die «Via Francisca» wird auch als «Strasse der Kaiser»» bezeichnet. Sie führt von Konstanz über den Lukmanier nach Pavia, wo sie auf das dortige Pilger-Wegnetz stösst.

Tipp des Autors

Die Etappen sind in dieser Dokumentation Vorschläge, die jeder Pilger seinen Wünschen anpassen kann. die technischen Daten betreffen aber immer die Annahme, diese Etappen würden jeweils an einem Tag absolviert.

Orte am Weg

Castellanza - Legnano - Mazzafame - Parco Alto Milanese - Buscate - Chiesa di San Mauro - Cuggiono - Castelletto di Cuggiono

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team