Pilgern - ein stetes auf und ab

Pilgern - ein stetes auf und ab

Bei der heutigen kurzen Etappe zur Santa Maria del Monte auf dem Sacro Monte di Varese wandern wir zuerst südwestwärt und drehen allmählich südwärts, bis wir 3 Kilometer vor dem Etappenende nach rechts abdrehen und wieder gegen Norden wandern, denn der 3 km lange Aufstieg mit knapp 300 Höhenmetern zum Sacro Monte di Varese erfolgt vom Süden Richtung Norden.

Die Sacri Monti sind Wallfahrtsstätten, die besonders in der Lombardei und im Piemont im späten 16. und im 17, Jh. errichtet wurden. Es sind weitläufige Kapellenanlagen, die vorwiegend auf Bergen und an Seen zu finden sind und die gut in die Landschaft passen. Sie beinhalten Gemälde und Skulpturen, die spezifische Themen des christlichen Glaubens ansprechen. Die 9 Sacri Monti sind seit 2003 Bestandteil des UNESCO Weltkulturerbes.

Der Sacro Monte di Varese gehört zu dieser Gruppe und geht auf die Schlacht von Lepanto 1571 zurück. Der siegreiche Ausgang wurde vorwiegend den Fürbitten der Gottesmutter Maria zugeschrieben. Deshalb sind die Rosenkranzgeheimnisse Hauptthema des heiligen Berges von Varese.

Hinweis

Die «Via Francisca» wird auch als «Strasse der Kaiser»» bezeichnet. Sie führt von Konstanz über den Lukmanier nach Pavia, wo sie auf das dortige Pilger-Wegnetz stösst.

Tipp des Autors

Die Etappen sind in dieser Dokumentation Vorschläge, die jeder Pilger seinen Wünschen anpassen kann. die technischen Daten betreffen aber immer die Annahme, diese Etappen würden jeweils an einem Tag absolviert.

Orte am Weg

Valganna - Rio Valmolina - Brinzio - Intrino - Rio di Brinzio - La Notta Rossa - Torrente Valle del Des - Torrente Valle Buragona - Rasa di Varese - Chiesa della Immacolata - Prima Cappella - Seconda Cappella - Terza Cappella - Quarta Cappella - Quinta Cappella - Sesta Cappella - Settima Cappella - Ottima Cappella - Nona Cappella - Decima Cappella - Undicesima Cappella - Dodicesima Cappella - Quatordicesima Cappella - Santa Maria del Monte - Albergo Sacro Monte

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team