Could not fetch data from outdooractive.com

Hinweis

Von Drasenhofen bis Poysdorf führt Sie die erste Tagesetappe auf einer Länge von 16,2 km vorbei an malerischen Weingärten und durch entzückende Kellergassen bis in die Wein- und Sektstadt Poysdorf.

Tipp des Autors

Sehenswertes im Rahmen der ersten Tagesetappe:

  • Pfarrkirche Drasenhofen
  • Traktorium
  • ehemalige Kaiserstraße, jetzt Kellergasse Drasenhofen
  • Kirche „unserer lieben Frau“ Kleinschweinbarth
  • Gedenkkreuz Südmährer
  • Pfarrkirche Stützenhofen
  • Weinlehrpfad Falkenstein
  • Kreuzberg Falkenstein
  • Lourdesgrotte + Bründlquelle Falkenstein
  • Jakobskirche Falkenstein
  • Kellergasse „Oagossn“ in Falkenstein
  • Kellergasse Radyweg in Poysdorf
  • WEIN + TRAUBEN Welt Poysdorf
  • Schlumberger Sektwelt Poysdorf

Orte am Weg

Ausgangspunkt des Jakobsweges Weinviertel und somit auch der ersten Tagesetappe ist Drasenhofen im nördlichen Weinviertel. Direkt beim Gemeindeamt befindet sich der Startpunkt zum Jakobsweg, nach rund 4 km erreichen Sie die Kirche in Kleinschweinbarth, über den Kreuzberg in Stützenhofen und den Dürnberg führt Sie der Weg weiter. Umgeben von Weingärten wandern Sie Richtung Falkenstein. Einen kurzen Abstecher zum Kreuzberg, der direkt am Weg liegt, sollten Sie einplanen – neben Steinfiguren aus dem 17. Jahrhundert und einer Grabkapelle eröffnet sich Ihnen hier ein wundervoller Ausblick in die sanfthügelige Landschaft des Weinviertels und die malerischen Weingärten aber auch über den Weinort Falkenstein. Über die schattige Lourdesgrotte mit Bründlquelle, die sich zu einer Rast hervorragend eignet, geht es weiter zur ersten Jakobskirche entlang der Strecke. Über die „Oagossn“, die Falkensteiner Kellergasse, verlassen Sie den Ort und pilgern durch den Falkensteiner Wald Richtung Poysdorf. Ist das Waldstück geschafft, werden Sie wieder von Rebstöcken und Weingärten umgeben und Sie wandern weiter bis in die Wein- und Sektstadt Poysdorf, wo Sie über den Radyweg, eine von Robinien („Akazien“) überwachsene Hohlwegkellergasse, in den Ort gelangen.

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.
IBAN CH74 0900 0000 6048 7238 4

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team