Heute erwartet uns auf dem Jerusalemweg durch Österreich eine besondere Etappe, wir durchqueren nämlich einen Zipfel vom deutschen Bayern, der vom Norden her tief nach Österreich hineinragt. Wir durchwandern diesen Zipfel und sehen rechterhand im Süden die Berchtesgadener Alpen, über welche die Grenze zu Österreich verläuft. Wir können der Saalach danken, dass sie für uns in Verlaufe der Zeit einen Weg durch das Alpenmassiv gefräst hat, der auch ohne alpinistische Ausbildung und Ausrüstung zu begehen ist. Dass dieses «kleine deutsche Eck» militär-strategisch und zolltechnisch eine ausgiebige Geschichte hat ist fast selbstverständlich, würde aber den Rahmen dieser Wegdokumentation sprengen.

Der Saalach entlang durchqueren wir also die Alpenkette und kommen in flacherem Gelände dann an einen Stausee, der von der Saalach gespeist wird. Anschliessend kommen wir nach Bad Reichenhall, dessen Wohlstand durch den Salzhandel (weisses Gold) begründet ist. Als König Max II. 1848 seine Sommerfrische in Bad Reichenhall verbrachte, wurden Ruf und Ruhm als elegantes Heilbad in der vornehmen Welt begründet. Die Alte Saline oder das prunkvolle Kurhaus erinnern an die bewegte Geschichte der Stadt. Zu den zahlreichen großen und kleinen Kirchen zählen das Münster St. Zeno als größte Basilika Südbayerns, die Kirche St. Nikolaus mit Fresken von Moritz von Schwind und die Karmeliten-Kirche Sankt Ägidi als älteste Kirche der Stadt.

Der Etappenort Hinterreit liegt dann wieder in Österreich, und dort auch wieder in Salzburg, eine landschaftlich und geschichtlich interessante Etappe geht zu Ende.

Hinweis(e)

Der «Jerusalemweg / JERUSALEM WAY» ist ein Pilgerwegnetz, das Pilger aus Zentraleuropa nach Jerusalem führt. Jerusalem gehört zusammen mit Rom und Santiago de Compostela zu den 3 wichtigsten christlichen Pilgerdestinationen des Mittelalters. Dieser Weg beginnt beim Kap Finisterra am Westufer Europas und führt entweder durch Italien oder der Donau entlang durch den Balkan in die Türkei, und ab dort wieder auf einer gemeinsamen Route nach Jerusalem.

Siehe auch

Siehe auch www.jerusalemway.org/

Orte am Weg

Unken - Saalachbrücke - Unterjettenberg - Fronau - Saalachsee - Saalach - Bad Reichenhall - Bayerisch Gmain - Grossgmain - ReHa Zentrum - ReHa-Teich - Hinterreit

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.
IBAN CH74 0900 0000 6048 7238 4

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team