Wir sind in Sichtweite der Grenze zu Italien, einer EU-Innengrenze, aber keine Sprach- oder Kulturgrenze. Die Bindung zwischen dem österreichischen Tirol und dem italienischen Südtirol ist aus geschichtlichen Gründen sehr eng - auf beiden Seiten leben Tiroler.

Sehenswert am Etappenort ist die Kirche des Benediktinerstifes von Innichen: bedeutender romanischer Sakralbau aus dem 12. Jh.; Kuppelfresken stellen die Schöpfungsgeschichte dar; gotisches Fresko des bekannten Malers Michael Pacher.

Hinweis(e)

Dieser Abschnitt verbindet den Südast des Jakobsweg Tirol mit dem Südtiroler Jakobsweg.

Orte am Weg

Sillian - Arnbach - Grenze A/I - Winnebach/Prato Alla Drava - Untervierschach/Versciaco Di Sotto - Drau/Fiume Drava - Obervierschach/Versciaco Di Sopra - Innichen/San Càndido

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.
IBAN CH74 0900 0000 6048 7238 4

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team