Pilgern - mit sich selbst allein

Pilgern - mit sich selbst allein

Die heutige Etappe führt uns erneut westwärts weg von der Durance, zuerst in südwestlicher Richtung, dann westwärts. Allerdings werden wir auf unserem Weg nach Arles die Durance nochmals kreuzen, bevor sie in die Rhône mündet, und zwar in Cavaillon, bekannt durch die dort kultivierten Spargeln.

Auch die heutige Etappe ist nochmals wellig, gemessen an der Länge der heutigen Etappe und an den Steigungen, die wir bereits hinter uns haben, brauchen wir uns aber heute keine Sorgen mehr zu machen. Die Etappe endet im Etappenort Céreste einmal mehr vor der dortigen Mairie, wo auch eine Gîte d'étappe angeboten wird.