Sicherheitshinweis

Clemgia-Schlucht geschlossen: durch die Unwetter im Sommer 2017 ist der Clemgia-Wanderweg zerstört worden. 

Der Weg durch die Schlucht ist bis auf Weiteres geschlossen. Eine Umleitung ist signalisiert.

S-charl: Kapelle

S-charl: Kapelle

Diese Etappe hinaus aus dem wilden Val S-charl führt recht geradlinig talwärts, zum Teil auf der Zufahrtsstrasse, zum Teil nur wenig hangwärts oberhalb der Strasse. Abwechslungsreicher als der Weg ist die zunehmend enger werdende Schlucht mit eindrücklichen Erosionen. Am anderen Ufer der Clemgia ist das östliche Ende des Nationalperks.
Zahnservice bei Schmelzra vor Bärenfest 2010

Zahnservice bei Schmelzra vor Bärenfest 2010

So richtig kurzweilig wird es dann im letzten Abschnitt, wo die Clemgia, der wir seit dem Pass da Costainas folgen, sich tief in den Fels eingefressen hat. Vor dem Schluchtbeginn bei der Postautohaltestelle Plan da Funtaunas verlassen wir die Fahrstrasse und steigen ab hinunter zum Bach, dem wir dann durch die enge Schlucht folgen, ein bleibendes Erlebnis für Ohren und Augen.

Am Ausgang der Schlucht sind wir praktisch am Inn, den wir auf einer Fussgängerbrücke überqueren und damit am Etappenort Scuol ankommen. Der Track führt bis zur Bushaltestelle Scuol-Bogn im Zentrum des Ortes.Abends lohnt es sich, den unteren Ortsteil mit seinen gepflegten, alten Häusern zu besichtigen.

Hinweis

Der Pilgerweg Via Son Giachen führt vom Südtirol her  durch das Val Müstair im Kanton Graubünden Richtung Zentralschweiz oder Wallis.  Der zum Teil alpine Pilgerweg ist  nur  in warmen Jahreszeiten durchgehend begehbar.

Tipp des Autors

Achtung: bitte Sperrung 2017 der Clemgia-Schlucht beachten, eine Umleitung ist signalisiert

Orte am Weg

Orte am Weg S-charl - Val S-charl – Scuol

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team