dem Rhein entlang bei Mumpf

dem Rhein entlang bei Mumpf

Durant cette étape de Bad Säckingen à Rheinfelden, nous longerons en général la rive gauche du Rhin et nous n’aurons pas de pente à gravir. Le flux calme du Rhin et les vues sur le côté allemand nous invitent à la méditation. Ce tronçon était particulier déjà pour les Romains, car il n'avait alors pas de pont. Des tours de guet en ruine et les restes d'un fort témoignent de l’époque romaine. On peut en trouver des vestiges clairement visibles, notamment ceux du Bürgli, situé à proximité de l’embouchure du ruisseau Mölinbach. Peu après, nous suivons les salines de Riburg. Par le passé, le sel, provenant de mines souterraines, y était massivement extrait. Cette activité s’est considérablement réduite aujourd’hui après des affaissements importants et des inondations.

Rheinfelden, comme Laufenburg, est une agglomération qui s’étend sur les deux rives du Rhin. De chaque côté, la vieille ville vaut le détour.

Anmerkungen

Den Pilgerweg von Konstanz/Kreuzlingen dem Rhein entlang bis Basel nennen wir hier «Hochrhein-Weg». Auf diesen Weg trifft eine ganze Reihe von Pilgerwegen aus Bayern und Baden-Württemberg dazu.

Orte entlang des Weges

Bad Säckingen - Stein (AG) - Mumpf - Wallbach - Rappertshüsere - Bürgli (röm. Kastell) - EW Riburg - Saline Riburg - Rheinfelden

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse