Blick von Tschiertschen übers Schanfigg

Blick von Tschiertschen übers Schanfigg

Cette étape nous mène de Tschiertschen à la place St-Martin (Martinsplatz) dans la vieille ville de Coire (Chur), en passant sur la rive gauche de la rivière Plessur par Praden et Passugg. La cathédrale Notre-Dame de l’Assomption de Coire est l’église du diocèse. Un évéque est déjà mentionné dans la ville en 451, ce qui fait de Coire le plus ancien évêché du nord des Alpes.

reformierte Kirche von Inner Praden

reformierte Kirche von Inner Praden

Notre chemin nous mène à Passugg et à son ancien établissement thermal. Les 5 sources médicinales jaillissant ici, toutes de composition chimique différente, ont été mentionnées pour la première fois en 1562. Les activités thermales ont cessé en 1979. Le bâtiment est actuellement utilisé par l'école internationale d’hôtellerie et de tourisme des Grisons mais aussi par les écoles locales.

Bitte hier klicken für mehr Informationen

Anmerkungen

Le chemin des Grisons Via son Giachen relie le Tyrol du Sud à la Suisse centrale et au Valais en traversant le Val Müstair. En partie alpin, ce chemin n’est entièrement accessible qu’à la belle saison.

Tipp des Autors

Coire est le chef-lieu du canton des Grisons. C’est une ville animée qui plait à toutes les générations.

Orte entlang des Weges

Achtung beim Überqueren des Steinbachtobel: sollte der Trail bei der Durchquerung des (manchmal auch trockenen)  Bachbettes schlecht sichtbar sein,  trotzdem NICHT dem Bachbett in der Fall-Linie folgen, sondern sofort die Fortsetzung des Trails auf der anderen Seite OBERHALB des Bachbetts suchen. wo der Trail dann anfangs parallel dem Steinbach folgt.

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse