mercredi, 30. 09. 20 - samedi, 03. 10. 20

Lieu
Amsoldingen nach Farvagny-le-Petit
Direction
Edith Christen, Pilgerbegleiterin EJW

4 Tage die eigene Schöpferkraft erkennen

Ausgangspunkt dieses Weges ist die berühmte romanische Kirche in Amsoldingen. Der Weg führt durch eine Landschaft mit Hügeln und Wäldern und durch Dörfer, die immer noch von einer bäuerlichen Lebensweise geprägt sind. Man geniesst eine wohltuende Stille und Weite. Sakrale Orte mit Jakobsstatuen laden zum Besuch ein. Die Stadt Freiburg bietet viele Sehenswürdigkeiten. Ein aussergewöhnlicher Ort in der Flussschlaufe der Saane ist die Zisterzienser-Abtei Hauterive, wo heute ungefähr 20 Mönche nach der Regel des heiligen Benedikt leben. Das Ziel der Pilgerwanderung ist die schöne Kapelle von Posat, die dank ihrem wunderbaren Quellwasser, dem grosse Heilkräfte nachgesagt werden, zu einem gut besuchten Wallfahrtsort wurde.

Distanz:

Die tägliche Wanderzeit beträgt zwischen 2,5 und 6 Stunden

Allgemeine Hinweise:
  • Sie findet bei jedem Wetter statt.
  • Die Anzahl Teilnehmer ist auf 6 Personen beschränkt.
  • Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Kosten:

Der Preis von CHF 420.00 bezieht sich auf eine Person, Basis Doppelzimmer, bei einer Gruppengrösse von mindestens 4 Personen. Einzelzimmerzuschlag gemäss den tatsächlichen Kosten. Bei 3 Teilnehmenden betragen die Kosten CHF 490.00, bei 2 Teilnehmenden CHF 640.00. Im Preis enthalten sind die Kosten für Übernachtung mit Frühstück und Pilgerbegleitung. Für die Reisekosten und die Kosten der übrigen Verpflegung und Getränke kommen die Teilnehmenden auf.

Weitere Informationen:

Edith Christen, 079 487 24 68, edithpia@bluewin.ch und auf www.pilger-wanderung.ch

oder im Flyer.

Anmeldung:

Anmeldeschluss: 22. August 2020