Pontremoli

Pontremoli

Today, we hike towards the Mediterranean Sea along the Fiume Magra, remaining all the way on its left side. Sometimes, we also cross hills on the verge of the valley which results in some harmless ascents, but also in rewarding views over the valley.

The largest agglomeration on our way today is Villafranca In Lunigiana, also suitable as a place to spend a night. The name Villafranca is based on the fact that pilgrims returning from Rome at at he time were allowed to settle here without the obligation to pay taxes or to do military service, but this has changed now. Lunigiana is the name of the territory between the Apennines and the Ligurian Sea. The name descents from the roman agglomeration around the harbour «Luni». Our destination Aulla is situated at the confluence of the Torrente Aulella with our today's companion, the Fiume Magra.

Note(s)

The «Via Francigena» is one of the 3 main christian pilgrimage trails of the Middle Ages, the main axis leading from Canterbury to Rome. This documentation currently covers the most frequented section from Lausanne to Rome.

Hinweis

Die «Via Francigena» ist einer der 3 christlichen Pilgerwege des Mittelalters, dessen Hauptachse von Canterbury in England nach Rom führt. Diese Dokumentation umfasst vorerst den Abschnitt von Pontarlier  nach Rom.

Tipp des Autors

Die Etappen sind in dieser Dokumentation Vorschläge, die jeder Pilger seinen Wünschen anpassen kann. die technischen Daten betreffen aber immer die Annahme, diese Etappen würden jeweils an einem Tag absolviert.

Orte am Weg

Pontremoli - Fiume Magra - Chiesa di Santa Christina - Santissima Annunciata - Santa Giustina - Pala - Scorcètoli-Monteluscio - Canale - Ponticello - Torrente Caprio - Migliarina - Filattiera - Municipio - Chiesa di San Giorgio - Pradaccio - Filetto - Villafranca In Lunigiana - Torrente Bagnone - Virgoletta - Castello di Virgoletta - Fornoli - Torrente Carpena - Terrarossa - Torrente Civiglia . Masero - Torrente Taverone - Aulla

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.
IBAN CH74 0900 0000 6048 7238 4

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team