«Wanderwege» ausgangs Piacenza

«Wanderwege» ausgangs Piacenza

Today's hike is a part with long and straight sections, where not even any hills will bring the horizon closer to us. On top, today's trail does not take us across fields only, but partly also along roads with heavy traffic. As hikers, we will begin to understand why Italians prefer to drive by car - not only Italians. By the way, quite some pilgrims also decide to transfer from Piacenza to Fiorenzuola by train or bus.
Blick zurück nach Piacenza

Blick zurück nach Piacenza

We leave Piacenza along the Via Emilia Parmense, and will not see major villages on our way until we reach our destination. However, we will see e few rivers while hiking across enormous acres; these rivers will represent the changes of the day that simplifies to focus on hiking and philosophing.

The name of our destination, Fiorenzuola, dates back to a pilgrim's name, a pilgrim on his way to Rome during the 6th century - Florence de Tours, who is said to have done miracles here. 800 years later, a church was built with his name. Furthermore the Swedish King Eric Svendsson built a hospice here for Scandinavian pilgrims.

Note(s)

The «Via Francigena» is one of the 3 main christian pilgrimage trails of the Middle Ages, the main axis leading from Canterbury to Rome. This documentation currently covers the most frequented section from Lausanne to Rome.

Hinweis

Die «Via Francigena» ist einer der 3 christlichen Pilgerwege des Mittelalters, dessen Hauptachse von Canterbury in England nach Rom führt. Diese Dokumentation umfasst vorerst den Abschnitt von Pontarlier  nach Rom.

Tipp des Autors

Die Etappen sind in dieser Dokumentation Vorschläge, die jeder Pilger seinen Wünschen anpassen kann. die technischen Daten betreffen aber immer die Annahme, diese Etappen würden jeweils an einem Tag absolviert.

Orte am Weg

Piacenza - Montale - I Vaccari - Fornace Vecchia - Torrente Nure - Casale Piccolo - Casale Grande - Colombara - Paderna - Montanaro - Chiesa San Michele - Zena - Castello di Zena - Zappellazzo di Sopra - Zappellazzo di Sotto - Torrente Chiavenna - La Spezieria - San Raimondo - Ballabene - La Felina - Torrente Arda - Fiorenzuola D'Arda

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team