Diese Etappe führt uns durch liebliches Gelände, viel Wald, viel Grünflächen und im leicht hügeligen Gelände auch viele Seen - eine Genusswanderung. Wir wandern nicht direkt an der Küste, zwischen uns und der Küste hat noch die Autobahn Platz, dann erneut mit einigen Abstand eine Hauptstrasse, und erst dann folgt, wieder mit Abstand, die Küste des Kattegat. Die Gegend ist nur dünn besiedelt, es lohnt sich also sich rechtzeitig zu erkundigen, wo man einkaufen und wo man übernachten kann. Allerdings, die Gegend ist auch nicht menschenleer, und die Schweden sprechen auch nicht nur Schwedisch. Allerdings, die Unterkünfte und die Einkaufsmöglichkeiten liegen auch nicht immer direkt an unserem Weg.

Hinweis(e)

Der «Hallandleden» ist eine Verbindung, um von Göteborg der Küste entlang oder wenigstens parallel zur Küste südwärts nach Varberg zu gelangen, von wo aus eine Fähre die weiterführende Verbindung nach Grenå im dänischen Jütland übernimmt. Der Abschnitt zwischen Göteborg und Schleswig-Holstein ist weitgehend identisch mit dem europäischen Weitwanderweg «E1», der über 7'000 km und durch 7 Länder vom norwegischen Nordkap bis nach Mittelitalien führt.