Modła: Neogotische Frauenkirche

Modła: Neogotische Frauenkirche

Auch heute sind wir in der Region Niederschlesien und auch heute ist die Etappe flach, worauf sich sicherlich unsere Beine freuen. Erst am Ziel sind wir in einer mittelgroßen Stadt - Bolesławiec, ansonsten durchwandern wir nur kleine Dörfer und ländliche Gebiete. In der Nähe von Szczytnica sehen wir auf dem Hügel ein 20 Meter hohes Milleniumskreuz. In Tomaszów Bolesławiecki passieren wir die historische Strecke - Via Regia (die heutige Landesstraße 4) und so kommen wir in Bolesławiec (dt. Bunzlau) an. Die Stadt ist seit 500 Jahren als Keramikstadt bekannt. Unter anderen Sehenswürdigkeiten dieser Stadt ist die Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt (aus dem 15. Jh.) besichtigungswert. Bolesławiec hat über 40´000 Einwohner und wir werden keine Probleme haben, Unterkunftsplätze zu finden.