Passo della Cisa

Passo della Cisa

Vom Ostello Cisa aus können wir auf die Hauptroute der Via Francigena zurückkehren, auf dem gleichen Weg, auf dem wir am Vortag angekommen sind, die Variante A der gestrigen Etappe bringt uns dann auf den Passo della Cisa. Allerdings können wir auch auf der Hauptstrasse zum Pass wandern, zwar mit Verkehr, aber wir sind dann am schnellsten dort oben. Auf den Passo della Cisa kommen wir von der Provinz Parma in der Region Emilia-Romagna in die Provinz Massa-Carrara der Region Toscana mit der Hauptstadt Massa.
trübes Wetter nach dem Passo della Cisa

trübes Wetter nach dem Passo della Cisa

Hier verlassen wir auch die Hauptstrasse und verbleiben noch einige Zeit in diesen Höhen, und kommen so noch am Passo Del Righedo vorbei. Im Gegensatz zur klassischen Route über Groppodalosio führt diese Strecke «neu» jetzt aber über einen westlicheren Weg, meist durch den Wald via Montelungo, der etwa 2.6 km kürzer ist und 260 Höhenmeter weniger aufweist. Damit gewinnt man knapp1/2 Stunde um dann beim Etappenort Pontremoli diese Apenninen-Etappe zu beenden.

Jetzt haben wir die Apennin-Überquerung abgeschlossen. Die Lage des Etappenortes Pontremoli am Zusammenfluss des Fiume Marga und dem Torrente Verde hatte früher wegen der Weitsicht im breiten Tal eine strategische Bedeutung, heute ist Pontremoli ein beliebter Ferienort.

Hinweis

Die «Via Francigena» ist einer der 3 christlichen Pilgerwege des Mittelalters, dessen Hauptachse von Canterbury in England nach Rom führt. Diese Dokumentation umfasst vorerst den Abschnitt von Pontarlier  nach Rom.

Tipp des Autors

Diese Variante hat die gleichen Start- und Zielpunkte Berceto und Pontremoli und wurde erstellt als Ersatz der Hauptroute bei nebligem und nassem nassem Wetter. Die Streckenführung ist zu Beginn identidsch mit der Hauptroute, trennt sich aber ein Paar Kilometer nach dem Passo della Cima un kehrt erst eingangs Pontremoli wieder mit der klassischen Hauptroute.

Orte am Weg

Ostello Cisa - Passo della Cisa - Madonna della Guardia - Passo Del Righedo - Panorama - Montelungo Terme - Monti Pollina - Pont Podere - Mignegno - Pont Ospedale - Monti Porta Parma - Pontremoli

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.
IBAN CH74 0900 0000 6048 7238 4

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team