nächtliches Fidenza

nächtliches Fidenza

Wir bleiben heute in der Emilia-Romagna, wir bleiben in sehr flachem Gelände, aber wir wechseln von der Provinz Piacenza in die Provinz Parma, bekannt z.B. für Parma Schinken.

In Chiaravalle della Colomba kommen wir an einem Zisterzienserkloster vorbei, das 1136 erstmals in Dokumenten erwähnt worden wird. Die Bauten sind noch gut erhalten, können besichtigt werden und bieten auch Pilgerunterkünfte an.

Abzweigung nach Chiaravalle

Abzweigung nach Chiaravalle

Am Etappenort Fidenza ist der Besuch des Doms Santo Donnino fast ein Muss, der Dom ist ein Juwel romanischer Baukunst.

Hinweis(e)

Die «Via Francigena» ist einer der 3 christlichen Pilgerwege des Mittelalters, dessen Hauptachse von Canterbury in England nach Rom führt. Diese Dokumentation gibt vorerst den meistbegangenen Abschnitt von Lausanne nach Rom wieder.