Auch während dieser Etappe wandern wir im im Dept. Haute-Garonne (31) und auch heute verläuft unsere Route meist durch leicht hügeliges Gelände nordöstlich der Hauptverkehrsadern Strasse sowie Eisenbahn und eben dem historischen Canal du Midi, dessen geradliniger Treidelpfad eine Alternative zum Zick-Zack um die Felder bietet.

Hinweis(e)

Diese Wanderung führt uns von Arles in Frankreich via den Pyrenäenpass «Col du Somport» nach Puente la Reina in Spanien. Die Via Tolosana (in Frankreich auch «chemin d'Arles» genannt) folgt im wesentlichen der rot-weiss markierten GR 653.

Ab dem Col du Somport ist der Weg in Spanien am bekanntesten als «Camino Aragonés», markiert als GR 65.3 und ergänzt mit Jakobsweg-Symbolen.