Auch während dieser leicht welligen Etappe im Dept. Gers (32) wandern wir weitgehend in ländlichem Gebiet. Durch Lussan kommen wir nach Montégut, dessen Kirche wir schon aus der Ferne sehen. Die Burg von Montégut (13. Jh) wurde im 18. Jh. umgestaltet und ist heute in Privatbesitz. Vor Auch kommen wir noch am Château Saint-Cricq vorbei nd wandern dann ins Stadtzentrum. Vorbei an der Kathedrale Sainte-Marie andet unser Track beim Office de Tourisme von Auch.

Hinweis(e)

Diese Wanderung führt uns von Arles in Frankreich via den Pyrenäenpass «Col du Somport» nach Puente la Reina in Spanien. Die Via Tolosana (in Frankreich auch «chemin d'Arles» genannt) folgt im wesentlichen der rot-weiss markierten GR 653.

Ab dem Col du Somport ist der Weg in Spanien am bekanntesten als «Camino Aragonés», markiert als GR 65.3 und ergänzt mit Jakobsweg-Symbolen.