Kirche von Quintanilla

Kirche von Quintanilla

Von Cades bis Tama kann man auch Varianten benutzen, um der sehr anspruchsvollen 1-Tages-Etappe auszuweichen. Allerdings  verpassen wir das eindrückliche Erlebnis, wenn die Picos bei der Bergwanderung Stück um Stück sichtbar werden. Dies gilt besonders bei  Sonne und klarer Sicht, denn die Picos können vom Atlantik her von Wolken und Nebel oder sogar Regen eingehüllt werden..

Doch fangen wir mit dem Beginn an. Bis Sobrelapeña wandern wir auf der Hauptroute, dann aber können wir die Variante "Quintanilla" einschalten und eine Mittagspaus geniessen. Dann geht es das kurze Stück zurück auf die Hauptstrasse und dann weiter bis Lafuente. Bei unserem POI "Verzweigung Hauptroute/ Variante Cicera" trennen wir uns dann endgültig von der Hauptroute um nach Cicera aufzusteigen. Unsere Kollegen auf der Hauptroute werden noch einige Stunden vor sich haben.