Wir sind auf unserem Weg bis hierher schon vielen Bächen und Flüssen begegnet, haben sie überquert oder sind ihnen entlang gewandert. Es waren kleine Bäche dabei und eine ganze Reihe von mittleren und grösseren Flüssen. Heute aber werden auf einen Fluss treffen, der zur Champions League gehört - den Rhein. Er gehört zu den Grossen wie auch die Donau, die Rhone die Elbe und noch einige andere Flüsse, welche grosse Bereiche der Europa-Karten durchfliessen und entwässern,

Der Etappenort heute ist Köln, mit mehr als einer Million Einwohnern die grösste Stadt des Landes Nordrhein-Westfalen - wir haben auf unserem Weg hierher schon in kleineren Siedlungen übernachtet.

Das Etapenziel ist der Kölner Dom, eigentlich die «Hohe Domkirche St. Petrus», eine römisch-katholische Kirche. Der Kölner Dom war bereits im Mittelalter einer der wichtigsten Pilger-Sammelpunkte in Europa, und sicher der wichtigste im Norden Deutschlands.

Hinweis(e)

Die Jakobswege Westfalen und die Jakobswege Nordrhein führen durch das Bundesland Nordrhein-Westfalen, in unserem Fall von Münster bis Köln. Ab Köln führt uns der Köln-Trier Jakobsweg eben bis Trier wo wir auf den Jakobsweg Marburg-Vézelay treffen Weitere Wege führen von dort aus nach Saint-Jean-Pied-de-Port und schliesslich nach Santiago de Compostela.