Heute beginnen wir die Etappe auf der linken Donauseite, wechseln dann aber bald auf die rechte Seite und bleiben dort für den Rest der Etappe. Diese Etappe ist recht lang und weist auch ausgiebig Höhenmeter auf, es lohnt sich also einmal mehr früh zu starten und sich auch zu überlegen, wo man gegebenenfalls die Etappe unterbrechen könnte.

Nach dem Verlassen von Leiben überqueren wir den Weitenbach und kommen bei Sankt Georgen an die Donau. Von dort aus gelangen wir zum Donaukraftwerk Melk. Schon beim Überqueren der Donau sieht man auf der rechten Donauseite flussabwärts bei Melk das dortige Benediktinerkloster Stift Melk, das majestätisch auf einem Hügel am Flussufer thront. Das Kloster wurde 1702 bis 1746 erbaut und gilt als das Wahrzeichen der Wachau. In diesem dominanten Barockgebäude ist auch heute noch das Stiftsgymnasium Melk untergebracht. Das Stift Melk gehört zum Inventar des UNESCO Weltkulturerbe.

Nach diesem beeindruckenden Erlebnis suchen wir uns ein Quartier in Melk um über das Stift und unsere Pilgerreise zu meditieren. Oder wir wandern weiter am Jerusalemweg, welcher uns immer im Nahbereich der Donaubereich bis Spitz ins Herzen des «Weltkulturerbes Wachau», führt, welches wir schließlich mit der Rollfähre über die Donau erreichen. Beachte Betriebszeiten, siehe im Internet bspw. «spitz-wachau.at/Rollfaehre_Spitz-Arnsdorf». In Spitz finden wir zahlreiche touristische Einrichtungen vor, ein Schloss sowie den berühmten Weinberg samt verschiedenen Möglichkeiten für Übernachtung und Frühstück.

Hinweis(e)

Der «Jerusalemweg / JERUSALEM WAY» ist ein Pilgerwegnetz, das Pilger aus Zentraleuropa nach Jerusalem führt. Jerusalem gehört zusammen mit Rom und Santiago de Compostela zu den 3 wichtigsten christlichen Pilgerdestinationen des Mittelalters. Dieser Weg beginnt beim Kap Finisterra am Westufer Europas und führt entweder durch Italien oder der Donau entlang durch den Balkan in die Türkei, und ab dort wieder auf einer gemeinsamen Route nach Jerusalem.

Siehe auch

Siehe auch www.jerusalemway.org/

Orte am Weg

Leiben - Sankt Georgen - Donaukraftwerk Melk - Stift Melk - Melk - Schloss Schönbühel - Aggsbach Dorf - St. Johann im Mauerthale - Oberarnsdorf - Spitz

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.
IBAN CH74 0900 0000 6048 7238 4

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team